Video abspielen

Erlebnisse in Nordjütland 2022

Nordjütland bietet eine Fülle von Erlebnissen für Jung und Alt. Sie können sowohl die fantastische Natur Nordjütlands als auch das kulturelle Stadtleben erleben. 

In diesem Reiseführer finden Sie viele Tipps und Empfehlungen für Erlebnisse, die besonders interessant sind, wenn Sie Nordjütland erleben. 

Suchen Sie eine bestimmte Stadt oder ein bestimmtes Gebiet in Nordjütland? Also spring zu unserer Übersicht hier

Hauptattraktion für die ganze Familie 

Besuchen Sie Fårup Sommerland

Ob Sie alleine unterwegs sind oder die Kinder unter dem Arm haben, Fårup Sommerland ist das ultimative Erlebnis, wenn Sie ein lustiges Erlebnis in einer gemütlichen Umgebung suchen. Packen Sie ein gutes Lunchpaket ein oder erkunden Sie die vielen verschiedenen Restaurants im Sommerlandet. 

Sehen Sie sich unseren Reiseführer für das Sommerland Nordjütland an. 

Naturerlebnis

Wanderwege in der Natur Nordjütlands

Nordjütland bietet eine Fülle von vielseitigen Wanderrouten in der Natur Nordjütlands - Sie können sowohl die üppige und hügelige Landschaft als auch die raue und raue Natur an der Nordwestküste erleben, die die einzigartige Natur Nordjütlands widerspiegelt. 

Holen Sie sich einen Führer zu den absolut besten Wanderrouten in Nordjütland. 

Hauptattraktion für Kinder

Machen Sie einen Ausflug in den Aalborg Zoo

Der Zoo von Aalborg ist eine der meistbesuchten Attraktionen Dänemarks, und der Vorstadtzoo ist ein echter Klassiker und ein großer Hit bei Familien mit Kindern, den wir nicht verpassen dürfen.

Holen Sie sich Tipps und Informationen zum Zoo Aalborg im folgenden Guide. 

Naturerlebnis 

Stehen Sie auf Dänemark

Stehen Sie mit einem Bein im Kattegat und einem anderen im Skagerrak und erleben Sie die Atmosphäre, wenn die Wellen am nördlichsten Punkt Dänemarks aufeinander treffen. Lassen Sie sich durch die Sandormen transportieren, die nach und nach zu einer ganzen Attraktion werden. 

Holen Sie sich einen Reiseführer für Ihre nächste Reise an die Spitze von Dänemark. 

Nordeuropas größtes Aquarium 

Erkunden Sie das Nordsee-Ozeanarium

Besuchen Sie in Hirtshals eine der größten Attraktionen des Landes. Das Nordsee-Ozeanarium nimmt Kinder und Erwachsene während des Wasserangriffs mit und Sie können unvergessliche und lehrreiche Erlebnisse mit nach Hause nehmen. 

Holen Sie sich einen Führer zu den Aktivitäten, die Sie in Nordeuropas größtem Aquarium erleben können. 

Museum 

Erkunden Sie das Nordjütländische Küstenmuseum

Das Nordjütländische Küstenmuseum ist ein Museum, das in vier verschiedene spannende Orte in Nordjütland unterteilt ist. Sie können die vier Museen mit einem Ticket erkunden - und in die Geschichte eintauchen, die sich an der Küste Nordjütlands entwickelt hat. 

Sehen Sie sich unseren Guide zu den vier Museen an – so können Sie sich einen Überblick über die vielen Erlebnisse verschaffen, die Sie erwarten. 

Naturerlebnis 

Stehen Sie auf Bulbjerg Fuglefjeld

Besuchen Sie Dänemarks einzigen Vogelberg am Bulbjerg in Thy - und erleben Sie die fantastische Natur, die ihn umgibt Bulbjerg Fuglefjeld. Neben dem Vogelberg können Sie in der Umgebung noch viele andere Dinge erleben!

Holen Sie sich einen Reiseführer für Bulbjerg Fuglefjeld und die Sehenswürdigkeiten in der Nähe. 

Trolljagd 

Finden Sie Pfeil Millennium

Die mittlerweile recht berühmten Trolle kennen Sie wahrscheinlich von Thomas Dambo - aber wussten Sie, dass sich auf Egholm im Limfjord bei Aalborg ein Troll versteckt hält. Erkunden Sie die kleine Insel Nordjütland und sehen Sie, ob Sie Pil Tusindtunge finden. 

Wir haben einen Leitfaden erstellt, wie Sie den Troll finden können, der mitten im Limfjord lebt. 

Die Hauptstadt Nordjütlands 

Machen Sie einen Spaziergang vorbei an Aalborg

Die nordjütländische Hauptstadt Aalborg bietet alle Arten von Erlebnissen - von großartigen Musikerlebnissen bis hin zu lokalen Attraktionen wie dem Aalborg-Turm. Es gibt Erlebnisse für Jung und Alt, also nehmen Sie die Familie unter den Arm und erkunden Sie Aalborg, das im Volksmund das Paris des Nordens genannt wird. 

Wir haben einen umfassenden Reiseführer zu Erlebnissen, Restaurants und Unterkünften in der nordjütländischen Hauptstadt erstellt 

Einer der größten Wälder Dänemarks

Machen Sie einen Spaziergang in Rold Skov

Erkunden Sie Dänemarks größten Wald und erleben Sie die unberührte Natur in Troldeskoven und Urskoven. Es ist auch möglich, die Wanderschuhe zu schnüren und das mit Heidekraut bewachsene Rebild-Gebirge mit einem fantastischen Blick auf Gravlev Ådal zu erkunden. 

Wir haben einen Führer der Gegend zusammengestellt. 

Einzigartiges Erlebnis

Machen Sie einen Spaziergang an der Sanded Church

Ist im Untergrund eine Kirche versteckt? Das wissen nicht alle. Wir können Ihnen nur empfehlen, vorbeizuschauen und die Kirche und das wunderschöne Naturgebiet südlich von Skagen zu erleben. Ideal für einen Ausflug mit Proviantkorb…

Erleben Sie die Geschichte und Werke der Skagen-Maler

Skagen Kunstmuseen

Skagens Kunstmuseen sind bei Besuchern der schönen Stadt Skagen sehr beliebt und bestehen aus Skagens Museum, Ancher's House und Drachmann's House. 

Skagens Museum kann bis ins Jahr 1908 zurückverfolgt werden. Es waren Michael Ancher, PS Krøyer, Laurits Tuxen, Hotelbesitzer Degn Brøndum und Apotheker Victor Chr. Klæbel, das die Geschichte des Museums begründete, und bis heute beherbergt das Museum mit fast 9000 Werken die weltweit größte Sammlung von Werken der Skagen-Maler.

Ancher's House ist das alte Haus der Skagen-Maler Michael und Anna Anchers, in dem Sie eine Sammlung von Familiengegenständen, Möbeln und natürlich Kunst erleben können.

Drachmanns Haus ist das alte Haus von Holger Drachmann, das fast so aussieht, als hätte er dort zu seiner Zeit gewohnt. Holger Drachmann war eine zentrale Figur im Kreis der Skagen-Maler und wird als lebender Mann, Schriftsteller, Dichter, Journalist und nicht zuletzt als Künstler und Maler in Erinnerung bleiben.

Der Leuchtturm von 1900

Rubjerg Knude Leichtturm

Der Leuchtturm Rubjerg Knude ist ein Juwel in Nordjütland, das auf das Jahr 1900 datiert werden kann. Der Leuchtturm befindet sich auf einer Klippe und diente früher dazu, Schiffe sicher um die Westküste zu führen, bis er 1968 aufgrund von überflüssig wurde neuere Technologien.

Ebenso leise wird die Steilküste durch die Naturgewalten immer weiter nach hinten geschoben und der Leuchtturm somit ganze 70 Meter weiter ins Jahr 2019 versetzt, was im In- und Ausland medial breit gestreut wurde.

Die schönen Sandbänke, die Klippe und natürlich der schöne Leuchtturm sind ein äußerst beliebtes Ausflugsziel und auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn Sie auf einer Reise durch Nordjütland sind. 

Aalborgs Wahrzeichen

Aalborg-Turm

Der Aalborg Tower wurde 1933 erbaut und steht als Wahrzeichen der Stadt wunderschön auf der Spitze von Aalborg. Der Turm ist 105 Meter über dem Meeresspiegel erhöht, und Sie können mit dem Aufzug des Turms nach oben fahren, wo Sie sitzen und zu Mittag essen können, während Sie die besondere Aussicht über die ganze Stadt genießen.

Machen Sie einen Ausflug nach Læsø in Nordjütland

Læsø Saltsyderi

Auf der wunderschönen Insel Læsø in Nordjütland können Sie Læsø Saltsyderi erleben. Læsø-Salz ist südliches Salz, das durch Verdunstung von salzhaltigem Grundwasser gewonnen wird. Seinen ganz besonderen Geschmack erhält es durch die im Salz enthaltenen Mineralien.

Hier können Sie einen Einblick in die Salzproduktion bekommen und natürlich Ihre eigene Tüte Læsø-Salz kaufen, die Sie mit nach Hause nehmen können!

Ein Kloster aus dem Mittelalter

Kloster Børglum

Unweit von Løkken liegt das Kloster Børglum, das bis ins Mittelalter zurückdatiert werden kann. Die Gebäude sind trotz mehrerer Restaurierungen im Laufe der Zeit von Geschichte durchdrungen. Sie können das Kloster besuchen und einen Einblick in seine langjährige Geschichte bekommen, die Klosterkirche von Børglum besichtigen oder das Museum besuchen, in dem es mehr als 15 Ausstellungen zu Kunst, Geschichte und Kultur gibt. 

Zu Weihnachten findet auch ein beliebter Weihnachtsmarkt im Kloster Børglum statt, der einen Besuch wert ist!

Dänemarks größte Wanderdüne

Råbjerg Meile

Südlich der Stadt Skagen liegt Råbjerg Mile, Dänemarks größte Wanderdüne. Die Meile erstreckt sich über eine Fläche von bis zu 2 Quadratkilometern und bewegt sich ebenso leise durch die Landschaft, wie sie angeblich jedes Jahr 15 Meter nach Nordosten wandert. Im Laufe der Zeit wurde in der Gegend mit Anpflanzungen begonnen, um die Meile zu verlangsamen, aber sie wurde seitdem geschützt. 

Råbjerg Mile ist ein aufregendes Erlebnis, da es nicht viele Orte im Land gibt, an denen Sie eine fast wüstenähnliche Landschaft erleben können!

Küstenkultur und Natur

Tornby Gamle Købmandsgaard

In der Nähe von Tornby Strand liegt Tornby Gamle Købmandsgaard, ein 200 Jahre alter Bootshändlerhof. Hier können Sie Möbel aus dem Jahr 1860 erleben und Ausstellungen über Küstenkultur und -natur sehen. Hier ist auch ein Café und Shop!

Tornby Gamle Købmandsgaard ist ganzjährig geöffnet und völlig kostenlos.

Nur 300 m südlich von Tornby Gamle Købmandsgaard können Sie auch „Tornbydyssen“ sehen, einen 4000 Jahre alten Steindolmen. 

Historisches Wahrzeichen in Skørping

Regan-Weste

60 Meter unter der Erde in einem Kreidehügel in Rold Skov finden Sie Dänemarks tiefstes Geheimnis. Der Atombunker Regan West diente seit dem 14. Jahrhundert dem Schutz des Königreichs und der Regierung in kriegsähnlichen Situationen und war lange Zeit aus der Öffentlichkeit verschwunden.
Nach langem Winterschlaf wurde schließlich entschieden, dass die Anlage für die Öffentlichkeit zugänglich sein sollte.

Es bedeutet:

Nach langer Vorbereitungszeit, um die Einrichtung für die Eröffnung vorzubereiten, ist Regan West endlich bereit, Ende 2022 zu eröffnen.

Entdecken Sie mehr von Nordjütland

… Und hol dir Tipps zu Erlebnissen, Restaurants und Unterkünften in unseren lokalen Guides

Laden Sie unsere kostenlose App herunter

… Und holen Sie sich Tipps für Erlebnisse, Restaurants usw. - Ob in Nordjütland oder anderswo in Dänemark.