Reiseführer für Fanø 2021

Fanø liegt im Wattenmeer in der Nähe von Esbjerg in Jütland. Die Insel ist fast 60 km2 groß und hat etwa 3400 Einwohner. Die Insel besteht aus den beiden idyllischen Städten Nordby und Sønderho sowie der Kleinstadt Rindby. Darüber hinaus zeichnet sich die Insel durch wunderschöne Natur und Küste aus, so weit das Auge reicht. Sie können direkt von Esbjerg nach Fanø segeln und die Fahrt dauert nur etwa 12 Minuten.

Die Insel bietet einige wunderbare Erlebnisse, Geschmackserlebnisse und Unterkünfte, und hier geben wir Ihnen einige Ideen, damit Sie Ihren Aufenthalt auf Fanø einfach planen können.

Erlebnisse

Wenn Sie Fanø besuchen, haben Sie viele wundervolle Erlebnisse vor sich. Sie können in ein Museum gehen, die alten Bunker besichtigen und dabei die vielen Relikte aus dem 2. .

© ️Niclas Jessen

© ️ Gitte Lindeborg

Restaurants und Verkostungserlebnisse

Die Insel bietet viele gute Geschmackserlebnisse, und hier ist etwas für Sie, die einen Snack-Burger, ein Gourmet-Menü oder ein Essen mit Bio-Fokus suchen.

Wir kommen hier mit einigen Vorschlägen für Restaurants auf Fanø.

Unterkunft

Auf Fanø haben Sie die Möglichkeit, auf einem Campingplatz, in einem Ferienhaus, in einem Hotel oder Gasthof und Bed and Breakfast zu übernachten. Es hängt alles davon ab, was Sie am meisten mögen.

Wir listen hier einige der Möglichkeiten für Sie auf.

© ️ Gitte Lindeborg

Laden Sie unsere kostenlose App herunter

… Und holen Sie sich jetzt Tipps für Erlebnisse, Restaurants usw. in Ihrer Nähe.