Nordjütländisches Küstenmuseum

4 aufregende Museen von Skagen bis Sæby

Das North Jutland Coastal Museum ist ein Museum, das in 4 aufregende Orte unterteilt ist. Mit einem Ticket haben Sie Zugang zu allen vier Museen, die Sie über das Leben an der Küste bis heute weiser machen. Unten können Sie mehr über die Erlebnisse lesen, die Sie in jedem Museum erwarten.

Die 4 Orte: (Klicken Sie auf den Link, um zum betreffenden Museum zu springen.)

  1. Skagen
  2. Bangsbo Fort
  3. Bangsbo
  4. Sæby
Nordjütländisches Küstenmuseum in Skagen

Küstenmuseum Skagen

Das Küstenmuseum in Skagen ist ein kombiniertes Freilicht- und Ausstellungsmuseum mit umgebauten Häusern aus drei Epochen in der Geschichte Skagens: der Schwarzen Periode (bis ungefähr 1875), der Gelben Periode (ungefähr 1875-1907) und der Roten Periode (nach 1907). . Hier können Sie sehen, wie der reiche und der arme Fischer unter sehr unterschiedlichen Bedingungen lebten. 

Im Hauptgebäude des Museums gibt es verschiedene Sonderausstellungen über Angeln, Rettung und Schifffahrt. Die Ausstellungen bieten eine gute Einführung in die spannende Geschichte von Skagen und in das oft dramatische Leben an der Küste. 

Das Küstenmuseum bietet das ganze Jahr über verschiedene Führungen, spannende Vorträge, Konzerte und lustige Aktivitäten für Kinder, insbesondere während der Schulferien. 

Willkommen zu einer aufregenden Zeitreise in die Geschichte von Skagen. 

Höhepunkte im Museum in Skagen 2021

Führungen:

  • Kinderführung "Skagen auf Augenhöhe" - dienstags und donnerstags im Juli.
  • "Piraten in Skagen" - Juni
  • "Skagen auf der Titelseite" - Juli
  • Geführte Radtour "Auf den Spuren der Skagener Kulturgeschichte" - August
  • Machen Sie eine Fahrt mit dem historischen Bedford Bus - vom 18. Mai bis Woche 42.

Vorlesung:

  • Mai - "Der Tod des einen, das Brot des anderen" mit Jan Hammer Larsen
  • September - "Forfatternes Skagen" mit Hans Nielsen.

Darüber hinaus bietet das Nordjütländische Küstenmuseum in Skagen während der Sommerferien eine große Auswahl an verschiedenen Themenführungen, Ausstellungen und lustigen Aktivitäten für Kinder. Die Kinder können auch Geschichtsdetektive spielen und verschiedene Aufgaben im Küstenmuseum lösen. Danach erhalten sie ein Diplom, das sie jetzt als Geschichtsdetektiv bestanden haben.

Bangsbo Fort

Bangsbo Fort

Das Bangsbo Fort liegt auf einer Höhe von 82 Metern und bietet einen atemberaubenden Blick über Frederikshavn und das Kattegat. Bei klarem Wetter können Sie sowohl Skagen, Sæby als auch Læsø sehen.


Die Festung besteht aus einer Festung, die von den deutschen Besatzungstruppen während des Zweiten Weltkriegs erbaut und während des Kalten Krieges von der dänischen Marine erweitert wurde. Die Festung wurde somit für zwei historische Perioden genutzt, was die Festung von anderen in Deutschland befestigten Gebieten in Dänemark unterscheidet.


Das Fort besteht aus 80 Betonkonstruktionen, von denen 70 während des Zweiten Weltkriegs gebaut wurden. Die letzten 10 Bunker wurden 1950 von der Marine gebaut, die noch immer einen kleineren Teil der Festung besitzt und nutzt.


Das Bunkermuseum vermittelt den Teil der Festung, den die Marine nicht nutzt und der bisher ca. 20 Bunker im Einsatz. Davon ist mindestens die Hälfte an den Eröffnungstagen des Museums geöffnet.


Das Museum bietet eine Reihe von Führungen für Kinder und Erwachsene an, die für die Gäste kostenlos sind. Darüber hinaus gibt es verschiedene spannende Aktivitätstage, an denen Sie auch teilnehmen können.

Höhepunkte im Bangsbo Fort im Jahr 2021

  • Neue Ausstellung "Luftwaffe in Knivholt" - eröffnet im April.
  • Große Nachstellung mit verschiedenen Extras "Bangsbo Fort 4045" - 5. + 6. Juni.
  • Führung "Die arme Batterie in Bunken Klitplantage" 6. Juni.
  • Tour "Atlantvolden und D-Day" 6. Juni
  • Im Juli gibt es jeden Mittwoch einen Aktivitätstag, an dem Gäste als deutsche Soldaten gekleidete Statisten in den Bunkern des Forts treffen können.
  • Während der Sommer- und Winterferien gibt es im Fort verschiedene Aktivitäten für Kinder.

Das Museum in Bangsbo

Das Bangsbo Coastal Museum befindet sich in dem alten Herrenhaus aus dem Jahr 1364 in der idyllischen Gegend von Bangsbo.

Im Hauptgebäude (auch „Die weiße Farm“ genannt) konzentriert sich die Hauptausstellung auf das Leben um das Jahr 1900. Hier befand sich die Farm im Besitz von Johan Knudsen und war ein Treffpunkt für einige der größten Schriftsteller und Maler der Zeit . Hier können Sie also in die Fußstapfen von Herman Bang treten und einen aufregenden Einblick in das farbenfrohe Leben in Bangsbo erhalten.

In den ehemaligen Zuchtgebäuden des Hofes finden Sie eine faszinierende Besatzungsausstellung, die einen spannenden Einblick in verschiedene Schicksalsgeschichten sowie die gefährliche Arbeit der Widerstandsbewegung bietet. Darüber hinaus können Sie eine spannende maritime Ausstellung besuchen, die das einzigartige Ellingå-Schiff aus dem Jahr 1163, beeindruckende Galeonenfiguren, verschiedene Schiffsmodelle und Meeresarchäologie zeigt.

Im Hauptgebäude finden Sie eine Kasse sowie einen gemütlichen Museumsladen und ein Café. Das ganze Jahr über werden die Sammlungen verbreitet sowie verschiedene spannende Aktivitäten und Vorträge gehalten. Weitere Informationen finden Sie unter den Aktivitäten des Küstenmuseums.

Bangsbo Hovedgård befindet sich in einer malerischen Gegend in Bangsbo ådal, umgeben von Park, Botanischem Garten, Boelsens Stenhave und dem Zoo mit Wald und Naturspielplatz.

Höhepunkte bei Bangsbo

  • NEUE ARCHÄOLOGISCHE AUSSTELLUNG VON MARINE ERÖFFNET IM APRIL "IN DER TIEFE DES MEERES".
  • FÜHRUNGEN:
  1. Mai "Auf den Spuren von Tordenskjold." Geführte Stadtrundfahrt mit Erik Christensen in Frederikshavn.
  2. Juni "Strandbyskatten" - Führung in Strandby.
  3. September "Der literarische Frederikshavn" - geführte Radtour mit Erik Christensen.
  • Während des Sommers gibt es in Bangsbo verschiedene Aktivitäten für Kinder und auch hier können Sie Geschichtsdetektive spielen.
  • NEUE AUSSTELLUNG IM MAI "Die Frauen in Bangsbo" - über die aufregenden kulturellen Persönlichkeiten und Schicksale der Frauen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Bangsbo ihren Weg gefunden haben.
  • Darüber hinaus wird den Gästen im Jahr 2021 eine breite Palette an Themenführungen, Konzerten und vielem mehr angeboten.
das Küstenmuseum sæby

Nordjütländisches Küstenmuseum in Sæby

Küstenmuseum Sæby befindet sich in dem schönen Fachwerkhaus „Consul Ørums gård“ im Herzen der Stadt. Der Hof stammt aus dem 17. Jahrhundert, wurde aber um 1800 neu gestaltet. Die Ausstellungen des Küstenmuseums bieten eine gründliche Einführung in die historische Entwicklung der charmanten Marktstadt, die ein ganzes Viertel mit historischen Gebäuden aus dem Mittelalter umfasst. Im Museum finden Sie mehrere spannende Ausstellungen, einen Museumsshop und ein Mini-Café.

Höhepunkte in Sæby 2021

  • NEUE AUSSTELLUNG / VERANSTALTUNG "AUF DER ANDEREN SEITE" OFFIZIELLE PREMIERE 5. MAI.
  • FÜHRUNGEN:
  1. Mai "Die Besatzungszeit in Sæby" - geführte Stadtrundfahrt
  2. Juni, 10. + 24. Juli "Spa, Künstler und Quellwasser" - geführte Wanderung

3., 17., 31. Juli "Die krumme Bande und andere Raubgeschichten" - geführter Spaziergang

  1. August + 11. September "Henrik Ibsen und Sæby"
  2. Oktober "Sæby in Kindergröße"
  • Darüber hinaus wird den Gästen während der Sommerferien eine breite Palette anderer Verbreitungsaktivitäten sowie verschiedene Aktivitäten für Kinder angeboten.

Weitere Tipps für Nordjütland?

Nutzen Sie unseren Reiseführer für Nordjütland, in dem wir eine Handvoll guter Ideen und Tipps für Erlebnisse, Restaurants und Unterkünfte in Nordjütland gesammelt haben.

Erlebnisse in Nordjütland

Geschmackserlebnisse und Restaurants in Nordjütland

Unterkünfte in Nordjütland

Laden Sie unsere kostenlose App für Nordjütland (und den Rest von Dänemark) herunter.

Bewerten und schreiben Sie eine Rezension

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Königin Margrethes Vej 6
Frederikshavn 9900 DK
Route berechnen