Mols Bjerge-Stien

Eine Wanderung mitten in der malerischen Eiszeitlandschaft

Mols Bjerge wurde während der Eiszeit geschaffen, als zwei große Gletscher durch die Landschaft fegten. Dies hat eine einzigartige Landschaft geschaffen, in der hohe Gipfel mit beeindruckenden Ausblicken und üppigen Vertiefungen das Gebiet von Mols Bjerge schmücken.

Die Wanderung ist ein ganztägiger Ausflug, da die Strecke volle 20 km beträgt. Sie können jedoch Verknüpfungen verwenden, die die Route 8 km bzw. 15 km lang machen. Es gibt Pfeilrichtungen für alle Routen an Masten in der Landschaft. Es gibt Bänke, Tische und Toiletten an mehreren Stellen auf der Strecke. Wenn Sie das Naturerlebnis in vollen Zügen genießen möchten, können Sie die Nacht im primitiven Schutzgebiet Tremosegård verbringen.

Auf der Wanderung kommen Sie an Falten mit Pferden, Rindern und Schafen vorbei. Während des Sommers können Sie das reiche Vogelleben der Region erleben, zu dem auffällige Arten wie die Stadtschwalbe, der gelbe Spatz, die Liedlerche, der Vogelkönig und verschiedene Arten von Meisen gehören.   

Karte

Nutzen Sie unsere digitale Karte, um die Route hier zu verfolgen:

Sehenswürdigkeiten

  • Poskær Stenhus, der größte runde Dolmen des Landes, wurde in der bäuerlichen Steinzeit erbaut
  • Agri Bavnehøj ist der höchste Punkt in Mols Bjerge, der Punkt ist 137 Meter hoch
  • Der italienische Weg, der von Femmøller nach Strandkær führt. Karen Blixen soll dem Weg diesen Namen gegeben haben, weil sie die Landschaft mit der italienischen Küstenlandschaft vergleicht
  • Das Besucherzentrum Øvre Strandkær mit einem Lunchraum und Ausstellungen über Natur und Kultur in Mols Bjerge
  • Toggerbo, eine einzelne Stadt mitten in Mols Bjerge
  • Von der Spitze der alten Hügel von Trehøje aus haben Sie einen fantastischen Blick auf Begtrup Vig mit Aarhus im Hintergrund
  • Tremosegård, ein primitiver Schutzraum mit Tischen, Bänken und einer Feuerstelle
  • Tinghulen und Tremosegård sind beide Gebiete, die als Todeslöcher bezeichnet werden. Das heißt, diese beiden Vertiefungen in der Landschaft wurden von riesigen Eisblöcken gebildet, die während der letzten Eiszeit den Gletscher abbrachen. Die Eisblöcke wurden in den Boden gedrückt, danach schmolzen sie weg und hinterließen eine große Vertiefung in der Landschaft.
  • In Skovbjerg finden Sie einen originalen Eichenstrauch, der im Laufe der Zeit weitgehend frei wachsen konnte

Häufig gestellte Fragen

Es besteht die Möglichkeit, auf dem Parkplatz am runden Dolmen Poskær Stenhus und am Agri Bavnehøj zu parken

Sie können die Nacht im primitiven Tierheim in Tremosegård verbringen. Das Gelände verfügt über Unterstände, Tische, Bänke und eine Feuerstelle

Sie können das Lunchpaket an den überdachten Tischen und Bänken im Agri Bavnehøj, im Lunchpaketraum im Besucherzentrum Øvre Strandkær und an den Tischen und Bänken rund um die Route genießen

Finden Sie Inspiration für Mitteljütland

Nutzen Sie unseren Reiseführer für Mitteljütland, in dem wir eine Handvoll guter Ideen und Tipps für Mitteljütland gesammelt haben, sowohl in Bezug auf Erlebnisse, Restaurants als auch Unterkünfte.

Erlebnisse in Mitteljütland

Veranstaltungen

Geschmackserlebnisse und Restaurants in Mitteljütland

Unterkünfte in Mitteljütland

Laden Sie unsere kostenlose App für Mitteljütland (und den Rest von Dänemark) herunter.

Bewerten und schreiben Sie eine Rezension

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.