Døndalen

Erleben Sie Dänemarks größten Wasserfall

Mitten in Døndalen verläuft der Døndaleåen, der mit seinem Fall von 20 Metern den Rahmen des größten Wasserfalls Dänemarks bildet. Die üppige und wunderschöne Natur in Døndalen ist ein Muss, wenn Sie Bornholm besuchen. Die steilen Klippen, der Wasserfall und der artenreiche Wald sind ein ungewöhnliches Stück dänischer Natur. Es wird besonders empfohlen, Døndalen im Frühjahr kurz vor dem Blattfrühling zu besuchen, wo der Waldboden mit wunderschönen Anemonen bedeckt ist und der charakteristische Duft von Ramsons die Frühlingsluft erfüllt. An diesem Punkt können Sie auch das Glück haben, das Lied der Nachtigall zwischen den Klippenseiten erklingen zu hören.

Es gibt drei verschiedene Wege, die alle in den herrlichen Wasserfall führen. Egal für welchen Weg Sie sich entscheiden, die Route ist 2 km lang, von denen 600 m die Fahrt zum Wasserfall sind. Die Wege sind breit und normalerweise leicht zu begehen. Daher kann die Route leicht von unerfahrenen Wanderern gemacht werden. Sie müssen sich bewusst sein, dass Gummistiefel von Vorteil sein können, wenn Sie Døndalen im Winter und im Frühling besuchen, da das Tal hier mit Schmelzwasser gefüllt ist.

Sehenswürdigkeiten

  • Auf der Nordwestseite von Døndalen können Sie den Aussichtspunkt Amtmandsstenen erleben, von wo aus Sie den schönen Blick über die Ostsee genießen können. Einer alten Legende nach haben Menschen in der Antike von diesem Standpunkt aus den Göttern geopfert.
  • Wenn Sie den südlichen Weg in den Wasserfall nehmen, können Sie die stillgelegte Eisenbahn "Allingebanen" erleben, die 1953 geschlossen wurde.
  • Auf dem Weg von Westen werden Sie durch einen kleinen Eichenbestand geführt. Diese Vegetation ist nach Birthe Daell benannt, der der dänischen Naturstiftung eine Million gespendet hat, wodurch die Stiftung Døndalen kaufen konnte.

Häufig gestellte Fragen

Sie können sowohl auf dem Parkplatz in Søndre Strandvej als auch in Røvej parken.

Ja, es ist völlig kostenlos, Døndalen zu besuchen.

Ja, Døndalen ist seit 1975 geschützt.

Døndalen erhielt seinen Namen vom rumpelnden Wasser des Wasserfalls. Auf Bornholm soll das Wasser „donnern“.

Weitere Tipps für Bornholm?

Nutzen Sie unseren Reiseführer für Bornholm, wo wir eine Handvoll guter Ideen und Tipps für Erlebnisse, Restaurants und Unterkünfte auf Solskinsøen gesammelt haben.

Erlebnisse auf Bornholm

Geschmackserlebnisse und Restaurants auf Bornholm

Unterkünfte auf Bornholm

Laden Sie unsere kostenlose App für Bornholm (und den Rest von Dänemark) herunter.

Bewerten und schreiben Sie eine Rezension

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.