Dodekalitten

12 Steinskulpturen sind Dänemarks Stonehenge

Das Dodekaeder auf Lolland ist ein Kunstwerk, das aus großen Steinskulpturen besteht, die Kragenæs in den "Lolland-Alpen" wunderschön platziert hat. Die Steinskulpturen sind in einem Kreis von ca. 40 Durchmesser und wird zusätzlich tagsüber von elektroakustischen begleitet. Es ist ein Muss zu besuchen, wenn Sie auf Seeland sind.

"Dänemarks Stonehenge", wie die Skulpturen auch genannt werden, soll 2025 fertiggestellt werden. Zu diesem Zeitpunkt sollten vorzugsweise bis zu 12 Steinsäulen vorhanden sein (das Wort Dodekaeder bedeutet auf Griechisch zwölf Steine). Pt. Es sind jedoch nur 5 davon abgeschlossen.

Sehen Sie hier, wie es aussah, als im September 2018 zwei der fertigen Steinfiguren enthüllt wurden.

Video abspielen

Die Geschichte hinter Dodekalitten

Die Geschichte hinter dem Dodekaeder basiert auf Wanderern, die vor 7500 Jahren nach Lolland kamen. Sie wanderten aus, als die durch den Durchbruch der Bosperup-Straße verursachten Wassermassen des Mittelmeers zum unteren Schwarzen Meer durchbrachen. Dies war auf Überschwemmungen einiger der am weitesten entwickelten landwirtschaftlichen Kulturen der Zeit zurückzuführen und ist als Element im Mythos der Überschwemmung enthalten.

Die Dodekaeder sollen diese Wanderer darstellen, und das Kunstwerk versucht teilweise, die Kultur darzustellen, die sie mitgebracht haben.

Dänemarks Stonehenge

Die Künstler dahinter

Hinter dem Denkmal Dodekalitten stehen zwei Künstler. Der eine, Thomas Kadziola, ist verantwortlich für Steinskulpturen und der andere, Wayne Sigel, für Hintergrundmusik, um das Erlebnis zu ergänzen.

Die Steinskulpturen

Der in Kopenhagen (1962) geborene Bildhauer Thomas Kadziola debütierte 1989 als Bildhauer. Kadziola ist bekannt für seine ausdrucksstarken Köpfe und arbeitet in Ägypten, Deutschland, Polen, Belgien, Frankreich und China. 

Das Dodekaeder ist in Granit geschnitzt, mit dem Thomas Kadziola am liebsten arbeitet.

Die Musik

Der Komponist und Professor am Jütland Conservatory of Music Wayne Sigel wurde 1953 in Kalifornien geboren. 2012 erhielt er das lebenslange Stipendium des Statens Kunstfonds und wurde außerdem Hauskomponist für die Kgl. Bibliothek im Jahr 2014. 

Die Musik in Dodekalitten muss von einem Computerprogramm ausgeführt werden, dessen Entwicklung von einer Reihe natürlicher Phänomene beeinflusst wird.

Das Dodekaeder auf Lolland

Konzert mit den Köpfen von 99

Minds of 99 hat am 24. August 2019 in Kragenæs ein viel diskutiertes Konzert gegeben. Die Band hat auch ein kleines Video gemacht über:

Video abspielen

Häufig gestellte Fragen / FAQ zum Dodecalite

Das Wort "Dodekaeder”Ist aus dem Griechischen abgeleitet und bedeutet“ zwölf Steine ”.

Fahren Sie zum Parkplatz am Hafen von Kragenæs. Von hier aus können Sie auf dem Kragenæsvej 62 nach Glentehøjstien laufen und dem Weg durch den Wald folgen (ca. 15 min).

Ja, auf Glentehøjstien gibt es einen behindertengerechten Parkplatz.

Nach dem Plan im Jahr 2025.

Es ist möglich, das Dodekaeder rund um die Uhr zu besuchen.

Weitere Tipps für Seeland?

Nutzen Sie unseren Reiseführer für Seeland, in dem wir eine Handvoll guter Ideen und Tipps für Seeland gesammelt haben, sowohl in Bezug auf Erlebnisse, Restaurants als auch Unterkünfte.

Erfahrungen auf Seeland

Geschmackserlebnisse und Restaurants auf Seeland

Unterkunft auf Seeland

Laden Sie unsere kostenlose App für Seeland (und den Rest von Dänemark) herunter.

10 Bewertungen

  1. Ein magischer Ort

    Ein magischer Ort. Wer auch immer dort war, wie wir an einem wunderschönen Sommerabend mit magischem Licht und einer schon berauschend schönen Landschaft mit weitem Blick über die dänische Südsee und über die Insel, wird die Spiritualität und Magie des Ortes spüren. Der Ort, erhöht in der Nähe, der Steinkreis mit den riesigen Gestalten, deren ernste und düstere Blicke sich einen Schauer über den Rücken laufen lassen können und dann plötzlich und unerwartet abgeschwächte Klänge eine mystische Musik – was für eine Kaskade von Gefühlen und Gedanken kann dort ausgelöst werden. Ein fantastischer Ort. Sie können stundenlang dort bleiben und alles ablaufen lassen. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen.

  2. Überwältigend

    Wenn Sie schon einmal dort waren, werden Sie wiederkommen.

  3. Geheimnis und große Rahmen

    Eine fantastische Erfahrung. Der Gesamteindruck der Steinköpfe, Geräusche und Landschaft verleiht Nachdenklichkeit und Ganzheitlichkeit mit einem Hauch von Geheimnis.
    Guter Zugang für Menschen mit Gehschwierigkeiten von nahe gelegenen Behindertenparkplätzen

  4. Sehenswert

    Ich hatte so viel Glück, das Dodekaeder an einem schönen Sommerabend zu besuchen. Der Wind war ruhig und das plötzliche Geräusch umgab uns fast und hielt einen langen Moment fest, in dem wir saßen und die Figuren und die wunderschöne Landschaft um sie herum betrachteten. Es war ein ganz besonderes Erlebnis. Auf der Radtour nach Hause waren meine Tochter und ich uns einig, dass es einen erneuten Besuch wert war, da wir inspiriert und neugierig geworden waren, wie es in 5 Jahren aussehen würde.

  5. Schöne Aussicht auf die Landschaft vom Hügel

    Hervorragende Kommunikation menschlicher Figuren im Kreis, gemildert mit Musik.

  6. ausgezeichnet

    Ja, stimme zu - eine Art dänischer Stein Henge, der aber eine ganz andere Geschichte erzählt, nämlich über die Migrationsperiode vor 7500 Jahren aufgrund eines Erdbebens, das einen Tsunami im Mittelmeer auslöste. Die Gesichter sind ausländische Einwanderer, sicherlich trägt jeder Uhrenlutscher heute noch ein paar Prozent seiner DNA? Und ja, wunderschöne Landschaft mit bronzezeitlichen Grabhügeln im Hintergrund und Blick auf die småländischen Gewässer.

  7. Tolle Erfahrung.

    Tolle Erfahrung. Komme trotzdem wieder.

  8. Das großartigste Erlebnis, wo Sie es am wenigsten erwarten.

    Hier ist ein Erlebnis für alle Sinne. Eine Arbeit ohne Gleichen - platziert am schönsten Ort - egal in welche Richtung Sie schauen.
    Setzen Sie sich zwischen die riesigen Skulpturen und spüren Sie die Kraft der Steine, während Sie der Musik lauschen, die den Raum in der Mitte des Kreises ausfüllt.
    Wenn Sie sich von den Steinen lösen können, befindet sich der schönste Grabhügel auf einem kleinen feinen Pfad im Skelett des Feldes.

  9. Das schönste Erlebnis

    Ich mag es, die mehr als 100 km von Kbh ein paar Mal im Jahr zu fahren, um mit der Entwicklung der Dodekaliten Schritt zu halten.
    Das erste Mal, als ich Orte besuchte, war ich überhaupt nicht auf die Spiritualität der Erfahrung vorbereitet. Wir verbrachten einen wunderschönen sonnigen Tag mit tiefblauem Himmel und ruhigem, gespiegeltem Meer auf einem Spaziergang über die Felder. Zu diesem Zeitpunkt waren nur drei der Figuren fertig geschnitzt, aber der Kreis war klar. in Stein versteckt)
    Es ist ein absolut erstaunlicher Ort. Gutes Vergnügen

  10. Unser eigenes Stonehenge

    Eine Erfahrung, die man gesehen haben muss & #8230; auf dem Seeweg nach Kragenæs zu gelangen, ohne eine Ahnung zu haben, worauf es ankam, zuerst mit dem Fernglas & #8230; es gibt einige sehr große Steine & #8230; Mega-groß, großartig & #8211; Ein beeindruckendes Kunstwerk mit einem Dach in der Geschichte und einem Blick in die Zukunft. NICE

Bewerten und schreiben Sie eine Rezension

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kragenæsvej 62
Torrig 4943 DK
Route berechnen