belø

Wunderbare Wanderroute für Abenteuerlustige

Die Wanderung nach Æbelø ist etwas für Abenteuerlustige. Auf dieser 15 km langen Wanderung müssen Sie durch das Wasser waten, um Æbelø zu erreichen. Daher empfiehlt es sich, diese Reise auch im Sommer oder Frühherbst zu unternehmen, wenn die Wassertemperatur noch relativ hoch ist.

Die 1,5 km lange Ebbestraße nach Æbeløholm beginnt an der Küste auf Lindø, und von Æbeløholm führt eine lange schmale Landenge namens Brådet weiter nach Æbelø. Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass die Melt manchmal überschwemmt werden kann.

Æbelø bietet eine fantastische Pflanzen- und Vogelwelt. In der nordwestlichen Ecke der Insel finden Sie zum Beispiel eine Gruppe von Ulmen, die in den 80er Jahren von der Ulmenkrankheit befallen wurden und daher die Stämme jetzt in Ruhe und ohne Rinde stehen. Entlang der Küste können Sie Buchen erleben, die kurz davor sind, im Meer zu verschwinden.

Auf der Insel können Sie Vögel wie Eiderenten, Kormorane und Seeschwalben erleben, da die meisten dieser Vögel auf den Nachbarinseln brüten. Seit kurzem brütet der Seeadler im Wald auf Æbelø, also können Sie mit etwas Glück auch diesen beeindruckenden Vogel auf Ihrer Wanderung beobachten.

Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse

  • Der Leuchtturm von Æbelø wurde 1884 aus Bornholmer Granit gebaut. Viele Jahre lang spielte der Leuchtturm zusammen mit dem Leuchtturm Strib eine entscheidende Rolle dabei, dass Schiffe den Kleinen Belt befahren konnten.
  • Die Strandwiese hat einen Stand mit der Pflanze Strand-Kvan, der sich durch große kugelförmige Blütentrauben auszeichnet.
  • Sie können immer noch die Überreste des Hafens von Æbelø erleben, der von den 1930er bis 1960er Jahren genutzt wurde, als der Haupttransport per Schiff erfolgte.

Häufig gestellte Fragen

Pfähle sind den ganzen Weg durch das Wasser bis Æbeløholm gelegt, damit Sie sich nicht verlaufen.

  • Es ist am besten, bei Ebbe nach Æbelø zu fahren, und das Wasser geht daher nur bis zu den Knöcheln. Achten Sie darauf, sich bei schlechtem Wetter nicht zu entfernen.

Die Insel ist in Privatbesitz und der Natur zuliebe darf man sich nur am Strand sowie auf markierten Wegen und Straßen bewegen.

Weitere Tipps für Fünen?

Nutzen Sie unseren Reiseführer für Fünen, in dem wir eine Handvoll guter Ideen und Tipps für Fünen gesammelt haben, sowohl in Bezug auf Erlebnisse, Restaurants als auch Unterkünfte.

Erfahrungen auf Fünen

Geschmackserlebnisse und Restaurants auf Fünen

Unterkünfte auf Fünen

Laden Sie unsere kostenlose App für Fünen (und den Rest von Dänemark) herunter.

Bewerten und schreiben Sie eine Rezension

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.